Tag Archives: Lager Meinersen

Lager Fallersleben in Wolfsburg

Während der Proteste für die Schließung des Isolationslagers in Meinersen knüpften FlüchtlingsaktivistInnen aus dem Landkreis Gifhorn wieder neue Kontakte mit den Flüchtlingen aus dem Lager in Fallersleben, welches ca. 35 km entfernt liegt. Jerry Bagaza, politischer Flüchtling aus Burundi, hat an mehreren Treffen und Konferenzen der bundesweiten Flüchtlingsselbstorganisierung teilgenommen und uns eingeladen, das Lager zu […] Continue reading

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , | Comments Off on Lager Fallersleben in Wolfsburg

Behörde in Gifhorn schikaniert Flüchtlinge – SPD-Land

Behörde in Gifhorn schikaniert Flüchtlinge – SPD-Landt agsabgeordnete aus Niedersachsen kündigen Besuch im Sammellager an Ausländerbehörde Gifhorn – ein Hort der Unmenschlichkeit und der Rechtsbeugung http://thevoiceforum.org/node/1968 Behörde in Gifhorn schikaniert Flüchtlinge – SPD-Landtagsabgeordnete aus Niedersachsen kündigen Besuch im Sammellager an Von Gitta Düperthal (jw) Am Freitag wollen die niedersächsischen SPD-Landtagsabgeordneten Detlef Tanke und Silke Lesemann […] Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , , , , | Comments Off on Behörde in Gifhorn schikaniert Flüchtlinge – SPD-Land

Bericht von der Protestkundgebung und der Pressekonferenz vor dem Kreistag Gifhorn

Etwa 60 Frauen, Männer und Kinder, Flüchtlinge aus dem Isolationslager Meinersen und UnterstützerInnen aus Gifhorn und Umgebung, Braunschweig, Hannover und Hamburg versammelten sich am frühen Nachmittag vor dem Kreistagsgebäude. Vor dem Hintergrund des Todes von Shambu Lama, der unverändert negativen und aggressiven Haltung der Behörden und der Anfrage der Kreistagsfraktion von Bündis 90/Die Grünen im […] Continue reading

Tagged , , | Comments Off on Bericht von der Protestkundgebung und der Pressekonferenz vor dem Kreistag Gifhorn

„Ein schikanöser Umgang“

Interview mit Kai Weber, Geschäftsführer des Flüchtlingsrats Niedersachsen HAZ: Muss man der Ausländerbehörde im Kreis Gifhorn nach dem Suizid des Flüchtlings Shambu Lama einen Vorwurf machen? Kai Weber: Sie hat nicht berücksichtigt, dass Herr Lama ein Kind in Deutschland hat und zu diesem Kind auch eine enge Beziehung unterhielt. Sie hätte ihm deshalb ein Aufenthaltsrecht […] Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , | Comments Off on „Ein schikanöser Umgang“

Nicht ohne meinen Sohn

26.03.2011 / HAZ Seite 3 Ressort: BLICK IN DIE ZEIT Gifhorn. Der Mann kam den Bahnsteig entlanggelaufen, stieg langsam in das Gleisbett herunter und legte seinen Kopf auf die Schienen. Zwei Mädchen beobachteten ihn, versuchten, ihn zu warnen, denn aus dem Westen rollte ein Güterzug heran. Doch Shambu Lama reagierte nicht auf die Rufe der […] Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , | Comments Off on Nicht ohne meinen Sohn

Spendenaufruf: Widerstand in Lagern kostet Geld!

“Mir kommt es vor, als ob ich eine lebenslange Strafe bekommen habe, obwohl ich keine Straftat begangen habe.” Nurjana Ismailova, (20 Jahre, seit 9 Jahren in Deutschland “geduldet”) Im letzten Sommer demonstrierten die Flüchtlinge aus dem Lager Meinersen, unter ihnen auch Nurjana Ismailova, zum ersten Mal gegen die unerträglichen Verhältnisse in ihrem Lager. Beengte Wohnverhältnisse, […] Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , , , , , | Comments Off on Spendenaufruf: Widerstand in Lagern kostet Geld!

Offener Brief der Flüchtlinge

– aus dem Landkreis Gifhorn Liebe Freund_innen und Unterstützer_innen, es ist ein schreckliches Unglück im Landkreis Gifhorn passiert. Ein Mitbewohner von uns hat sich am 01. März das Leben genommen, indem er seinen Kopf auf die Gleise vor einen ankommenden Güterzug legte. Er sollte am 03. März abgeschoben werden. Bitte helfen Sie uns diesen Skandal […] Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , , , , | Comments Off on Offener Brief der Flüchtlinge

Offener Brief von solidarischen Menschen

– aus Gifhorn an die Bevölkerung Dass sich am 01.03. ein vierzig-jähriger Mann hier in Gifhorn auf die Schienen gelegt hat, haben Sie vielleicht durch die Medien oder durch die Demonstration erfahren. Vielleicht wissen Sie auch, dass der Mensch Asylbewerber war und zuletzt im Flüchtlingsheim Meinersen gelebt hat. Er floh vor 15 Jahren während des […] Continue reading

Tagged , , , , | Comments Off on Offener Brief von solidarischen Menschen

Besuch im Lager Meinersen durch SPD-Landtagsabgeordnete und Betreiberfirma K&S

Bericht vom Besuch im Lager Meinersen durch SPD-Landtagsabgeordnete 11.02.2011 Während die Auseinandersetzung zwischen der Ausländerbehörde Gifhorn und den Flüchtlingen aus dem Lager Meinersen schärfer wird, geht auch der Kampf um Gehör in der Öffentlichkeit weiter. Am vergangenen Freitag hatten sich die niedersächsischen SPD-Landtagsabgeordneten Detlef Tanke und Silke Lesemann angekündigt,um vor dem Hintergrund der Informationen und […] Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Comments Off on Besuch im Lager Meinersen durch SPD-Landtagsabgeordnete und Betreiberfirma K&S