Tag Archives: Discriminierung

Weiterhin Schikanen der Ausländerbehörde Gifhorn gegen aktive Bewohner des Flüchtlingslagers Meinersen

Ausländerbehörde Gifhorn – ein Hort der Unmenschlichkeit und der Rechtsbeugung Im Folgenden ein Artikel aus der jungen Welt, vom 9.2.11, zu den jüngsten Schikanen gegen Flüchtlinge aus dem Lager Meinersen, die sich, auf einem Treffen der Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen, mit anderen Flüchtlingen austauschen wollten: den ganzen Artiekel könnt ihr hier […] Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , , , | Comments Off on Weiterhin Schikanen der Ausländerbehörde Gifhorn gegen aktive Bewohner des Flüchtlingslagers Meinersen

Gifhorn: Gegen Diskriminierung und Ausgrenzung von Flüchtlingen

Gegen Diskriminierung und Ausgrenzung von Flüchtlingen Kundgebung am Freitag, 18.02.2011 in Gifhorn Für Freitag, 18.02. ab 15.00 Uhr ruft der Flüchtlingsrat Niedersachsen zusammen mit dem Antirassistischen Plenum Hannover unter dem Motto “Gegen Diskriminierung und Ausgrenzung von Flüchtlingen” zu in der FußgängerInnenzone (Steinweg) in Gifhorn (Niedersachsen) auf. Anlass ist die Tour der 1.000 Brücken von Heinz […] Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , , , , , , , , , , | Comments Off on Gifhorn: Gegen Diskriminierung und Ausgrenzung von Flüchtlingen

7000 KM mit dem Rad durch Deutschland gegen Diskriminierung und Ausgrenzung. 70 Konzerte für eine menschliche Flüchtlingspolitik.

Liebe JOG-lerInnen und JOG Freunde, ich möchte euch über die Tour der Tausend Brücken informieren, die ich mitorganisiere. Der Musiker Heinz Ratz, von der Gruppe Strom und Wasser, plant von Januar bis April 2011 eine Konzerttournee durch Deutschland, mit der er auf die Situation von Asylsuchenden und Flüchtlingen aufmerksam machen will. Er will auch ein klares […] Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , , , , , | Comments Off on 7000 KM mit dem Rad durch Deutschland gegen Diskriminierung und Ausgrenzung. 70 Konzerte für eine menschliche Flüchtlingspolitik.