Tag Archives: Das Lager muss weg!

Free to some Extend – trailer

Free to some extend 14.-16.06.2012 | ab 16 Uhr| Galerie Kullukcu | Schillerstrasse 23 | 3 Etage | Austellung mit Jugendlichen Flüchtlingen und Nanni Fischer Continue reading

Tagged , , , | Comments Off on Free to some Extend – trailer

Demo am 23.05.2012

Continue reading

Tagged , , , , | Comments Off on Demo am 23.05.2012

Free to some extend

Fotoaustellun junger Flüchtlinge
Continue reading

Tagged , , , , , | Comments Off on Free to some extend

Leben in der Bayern Kaserne

Wednesday | May 23 | 2012 | 3:00pm until 6:00pm Sozialministerium | Winzererstraße 9 |München (Nähe U2 Theresienstraße) Aufruf: DEUTSCH | FARSI | ENGLISH Raus aus der Isolation! – Flüchtlingslager abschaffen! Für eine jugendgerechte Unterbringung und gleiche Bildungsrechte! Kommt zur Demo am 23.05. beim Sozialministerium: Die Bayernkaserne in München – Tristesse in der 16 bis […] Continue reading

Tagged , , , , , , , , | Comments Off on Leben in der Bayern Kaserne

Demonstration am 23.05.: Kinder- und Jugendrechte auch für Flüchtlinge!

Raus aus der Isolation! – Flüchtlingslager abschaffen! Für eine jugendgerechte Unterbringung und gleiche Bildungsrecht Aufruf: DEUTSCH | FARSI | ENGLISH | ARABISCH Mittwoch, 23.05.2012 – 15 Uhr Start: Sozialministerium | Winzererstraße 9 | München (Nähe U2 Theresienstraße)   Minderjährige Flüchtlinge haben oft eine lange Reise hinter sich. Viele waren jahrelang obdachlos in Griechenland, wurden in […] Continue reading

Tagged , , , , , , | Comments Off on Demonstration am 23.05.: Kinder- und Jugendrechte auch für Flüchtlinge!

Selbstorganiert gegen Issolation und menschenunwürdige Unterbringung

In den ersten Stunden des 29. Februar erhängte sich in der bayrischen Flüchtlingsunterkunft in Würzburg ein Asylbewerber mit seinem Betttuch und beendete den Kampf, einen Weg zu finden, in Würde in einer menschlichen Gesellschaft leben zu können. Unglücklicherweise ist Mohamad Rahsepar nicht der Erste, der in seinem Herkunftsland eine menschenunwürdige Behandlung erdulden musste. Viele Flüchtlinge […] Continue reading

Tagged , , , , , | Comments Off on Selbstorganiert gegen Issolation und menschenunwürdige Unterbringung

Essenspaketeboykott in Nürnberg

Heute am 13.02.2012 befinden wir als Asylsuchende uns in der gleichen Situation, in der sich Mohamad befand und die ihn in den Suizid trieb. Wir, eine Reihe von Asylsuchenden mit unterschiedlichen Nationalitäten, aus verschiedenen Gemeinschaftsunterkünften in Bayern, verweigern als eine erste Reaktion darauf unsere minderwertigen Essenspakete. Obwohl Druck auf uns ausgeübt, uns sogar gedroht wird, […] Continue reading

Tagged , , , | Comments Off on Essenspaketeboykott in Nürnberg

Update: Hungerstreik beendet!!

Der Hungerstreik ist vorbei!!! Nachdem die Forderungen der Jugendlichen nach einem Gespräch mit Vertertern von Bundesamt, Regierung von Oberbayer, Jugendamt und Sozilabürgerhaus zum grosteil erfülüllt wurden, haben die Jugendlichen ihren Hungerstreik beendet. Aber lest selber … Was bisher passiert ist: Pm: Hungerstreik beendet!! vom 17.01.2012 Pressespiegel Hungerstreikende halten an ihren Forderungen fest / Bereits 20 […] Continue reading

Tagged , , , | Comments Off on Update: Hungerstreik beendet!!

Hungerstreikende halten an ihren Forderungen fest / Bereits 20 Jugendliche im Krankenhaus

PM Hungerstreikende halten an ihren Forderungen fest / Bereits 20 Jugendliche im Krankenhaus vom 12.01.2012 Pressemitteilung der Kampagne „Nako! Stop Deportation to Afghanistan“, der Jugendlichen ohne Grenzen Bayern und der Karawane München 12. Januar 2012 Hungerstreikende halten an ihren Forderungen fest. Von den 60 jugendlichen Flüchtlingen, die sich seit mehreren Tagen im Hungerstreik befinden, wurden […] Continue reading

Tagged , , , , | Comments Off on Hungerstreikende halten an ihren Forderungen fest / Bereits 20 Jugendliche im Krankenhaus

Closing of Lagers

We want all lagers to closed down because we are tired to be in prison as we share rooms with 4-5 people no privacy, no education for people in the village which leads to fustration. Everyday somebody will have to think think think that makes us to be mad, no freedom of movement, we are […] Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , | Comments Off on Closing of Lagers